Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die gelieferte Ware bleibt bis zur restlosen Bezahlung unser Eigentum. Zahlbar sofort netto Kasse. Träger, Flaschen und Paletten bleiben auch bei Pfanderhebung unverkäufliches Eigentum der Brauerei (bei Handelsware Treuhandeigentum der Brauerei). Bei Leergutverlusten gilt dessen Wiederbeschaffungspreis als Ersatz vereinbart. Leergutsaldi mit Minuszeichen gelten zu Ihren Gunsten. Leergutrückführung bei Geschäftsbeendigung geht zu Lasten des Kunden. Reklamationen wegen der Güte des Bieres un der Haltbarkeit können nur innerhalb von 14 Tagen nach Empfang berücksichtigt werden.
Erfüllungsort: Passau - Gerichtsstand ist Passau, wenn der Käufer Vollkaufmann ist. Für das Mahnwesen gilt Gerichtsstand Passau vereinbart.